News


LED Technik beim TSV 1860 Markt Erlbach

Der TSV Markt Erlbach nimmt das Thema Klimaschutz ernst und beschäftigte sich schon länger mit einem Austausch der alten Beleuchtungsanlage auf den oberen Trainingsplätzen.

Letzte Woche war es nun soweit: Nach einer langen Phase von Angebotsvergleichen und Stellung diverser Anträge zur Förderung der neuen LED-Anlage tauschten 7 Mitarbeiter der Firma Hudson aus Amberg nun endlich die alten Trafostrahler gegen neue, energiesparende Strahler aus.

Die Masten blieben dabei erhalten, es wurden insgesamt 17 LED-Strahler neu angebracht, von denen jeder einzelne wiederum aus 10 in sich beweglichen, kleinen Strahlerelementen besteht. Jedes Strahlermodul bringt nun eine Leuchtkraft von 1000 Watt, dabei wird gleichzeitig bis zu 75% weniger Strom verbraucht.

Die Montage erfolgte am Dienstag und Mittwoch der letzten Woche, am Mittwochabend wurden alle Strahler einzeln eingestellt, sodass eine optimale Ausleuchtung der beiden Fußballplätze gewährleistet ist.
Auch die Breitsamerhalle erstrahlt mittlerweile in energiesparendem Licht.
Hier wurden ebenfalls die alten Deckenstrahler durch neue, energieeffiziente LEDs ausgetauscht.

Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Der TSV Markt Erlbach freut sich, mit der neuen Beleuchtung gleichzeitig etwas zum Klimaschutz beitragen zu können.
#sogehtklimaschutz

 

 

 

 


zurück zur Übersicht